Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Königsschloß (Alt)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Königsschloß (Alt)   Mo Feb 21, 2011 12:57 am

CF: Peppers Haus

Als Pepper die Tore des Schlosses erreicht hatte, gaben die Wachen den Weg frei und salutierten prompt. Ihnen war es sichtlich unangenehm den Lord des Drachenclans, welcher für seine unberechenbarkeit bekannt war, in empfang nehmen zu müssen. Doch zu ihrem glück hatte Pepper es eilig und beachtete die Beiden nicht weiter. Die ausstrahlung der anderen Krieger im inneren des Schlosses waren zwar nicht ansatzweise so peinlich wie die der wachen, und sie schienen auch bei weitem nicht so viel angst vor Pepper zu haben, doch man konnte förmlich spüren wie Peppers Präsenz sie verunsicherte. Der junge Lord ging die weitläufige Halle des Thronsaals über dem roten Teppich entlang zum König, welcher ihn mit hartem Blick in empfang nahm. Statt auf die Knie zu fallen wie es ansonsten üblich war wenn man dem König gegenüber stand, musste dieser sich damit begnügen das er von Pepper nur eine leichte, kaum merkliche Verbeugung entgegengebracht bekam. Eine kleine, durch diese anmaßung hervorgebrachte Zornesader pochte nun auf Vegetas Stirn.
Ihr habt mich rufen lassen? stellte Pepper fest und schaute König vegeta in die Augen, in der hoffnung ihn, genau wie dem Gesindel Angst einzuflößen.
Doch Vegeta Sr. hatte einen starken Charakter und konnte seine Angst, wenn er den überhaupt welche hatte gut verbergen. Ja Das Habe ich. Es geht um deine Kinder. Ich weiß, ich habe dir erlaubt sie selbst zu trainieren und du musstest sie auch nicht meinem Dienst unterstellen, wie es sonst üblich war. Auch musstest du sie nicht zu einem Meiner Vasallen machen wie es von den Anderen Lords als zeichen ihrer treue gehandhabt wird...
An Vegetas Stimme konnte man klar erkennen, wie sehr ihm jede dieser Tatsachen missfiel. ...Doch ich muss nun darauf bestehen, da die anderenLords diese Freiheiten nun auch für ihre Familien wünschen. Folge diesem Befehl, oder es wird als Hochverat angesehen Fordete der König in hartem Ton.
Pepper war alles andere als begeistert von der entscheidung die der König getroffen hatte. Er machte einige schritte auf Vegeta zu. Zwing mich nicht mich gegen dich zu entscheiden Vetter gab er dem König zu verstehen. Ich weiß dass ich dir das leben schwer mache, doch ich will nur das beste für unsere Rasse. Wir werden nie unser gesammtes Potenzial erreichen wenn wir unsere Zeit damit verschwenden schwächliche Völker auszumerzen. Unsere truppen verlassen sich zu sehr auf ihre Oozaruform. Wie viele deiner Attentäter dachten sie könnten mich als schreiender Affe besiegen? Ich hatte es noch nichteinmal nötig ihnen in meiner wahren Form gegenüber zu treten
Der König schluckte, er wusste nicht das Pepper wusste, das er all diese Mordversuche aufgetragen hatte. ES IST UNSERE BESTIMMUNG PLANETEN ZU EROBERN, ICH LASSE NICHT ZU DAS EIN DAHERGELAUFENER WICHTIGTUER UNSERE TRADITIONEN HINTERGEHT brüllte Vegeta. Der Drachenlord seinerseits war erstaunt wie schnell der König seine Stimme wiedergefunden hatte. Fragst du dich nicht warum du noch auf dem Thron sitzt? Warum ich Vegeta nie an mich gerissen habe? oder warum ich dich nachdem der Krieg zwischen uns beiden beendet war, und ich als sieger hervorging nicht umgebracht habe? Pepper konnte an dem Blick den der könig nun preisgab genau erkennen das diese Fragen nicht nur einmal durch dessen kopf gegeistert waren. Pepper lächelte. Weil ich mich nicht immer strickt an unsere Traditionen halte, darum bist du noch König von Vegeta
Und deine wahren beweggründe? Wir beide wissen das du ein Killer bist und du deine Gnade nicht ohne Eigennutz gewährst. konterte der könig. Er kannte Pepper schon seit Kidertagen, und wusste wie intregant dieser sein konnte. Er konnte diese Eigenschaft des jetztigen Drachenlords auch oft für sich beansprunchen, als Peppers treue noch ihm selbst galt und nicht seinem Sohn.
Das Volk vertraut dir, du hast die erste Offensive gegen Freezer gestartet, und für diesen Mut verehrt dich unser Planet nochimmer. Du bist eine Heldenfigur und ich habe dich einst zu sehr respektirt um dich jetzt zu zerbrechen. Pepper war bewusst das ihm ein großteil die treue schwören würde, wenn er es wollte, denn er hatte selbst viele veränderungen erbracht für die ihm viele Saiyajins dankbar waren, andere ihn jedoch verteufelten. Außerdem habe ich gerne meine Freiheit, dieser Job ist zu sehr damit verbunden sich um die kleinen Wehwehchen von leuten zu kümmern, die nicht stark genug sind alleine zu überleben Gab er noch zu verstehen. dann wand er sich von dem König ab und machte sich daran zu gehen, für ihn war das thema erledigt, und er würde der bitte des Königs definitiv nicht nachgehen.

Moment, wenn du den Oozaru für Schwach hälst, warum hast du nach all den Jahren noch immer deinen Affenschwanz? rief ihm der König hinterher. Pepper blieb an der stelle stehen, Weil dies das Symbol unserer Rasse ist, es unterscheidet uns von anderen humanoiden Rassen und jeder erkennt das wir die Krönung der Schöpfung sind. Gegner die uns kennen fürchten uns, und sobald sie den Schwanz sehen, schwindet ihr kampfeswille, desshalb trage ich meinen affenschwanz.... mit stolz. Al Pepper das gesagt hatte, verlies er das Schloss entgültig.

TBC: Peppers Haus
Nach oben Nach unten
 
Königsschloß (Alt)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Archiv :: Erinnerungen-
Gehe zu: