Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Son Gokus Familienhaus (Alt)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Zangya

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
DP : 910
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 24
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   So Nov 28, 2010 5:05 pm

Zangya blickte weiter auf das schlichte Haus, das Son Goku gehört hatte, was sie aber natürlich nicht wusste. Dann wurde sie von den beiden Sayajins angesprochen. Langsam drehte sie ihren Kopf in deren Richtung und stand einfach da, bevor sie sich gänzlich zu ihnen umdrehte. Durch die Bewegung fielen ihr erneut ihre Haare ins Gesicht, weshalb sie diese wieder zurückstrich. ,,Man redet niemanden einfach so von der Seite an! Aber ich will mal nicht so sein... mein Name ist Zangya'', sprach sie und ihre Augen funkelten leicht. Dann stemmte sie auch ihre rechte Hand in die Hüfte und beäugte die beiden kurz. ,,Ich bin auf einer Art Reise und wollte nur eine Unterkunft zum schlafen finden, aber ausser diesem Häuschen habe ich noch nichts entdeckt, dass ist der einzige Grund, weshalb ich hier bin'', fauchte sie.
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   So Nov 28, 2010 9:53 pm

(Tarles)

Die Frau stellte sich als Zangya vor und sagte, sie sei auf einer Reise und suche eine Übernachtungsmöglichkeit. "Mein Name ist Tarles und das ist Kid. Tut mir Leid, aber das ist kein Hotel und wir können keine Gäste aufnehmen. Aber die Stadt ist nicht weit weg und da gibt es Hotels im Überfluss wo man...." Tarles stockte im Satz, denn er spürte eine grosse böse Aura. "Kid. Ich muss kurz weg. Folge mir bitte nicht, denn es ist zu gefährlich für dich. Bleib bitte bei Chichi und pass auf sie auf." Tarles ortete die Energie und teleportierte sich zu dieser.

tbc: Strassen der nördlichen Hauptstadt

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Mo Nov 29, 2010 4:29 pm

Kid ließ die beiden mit ein ander reden.kid war langweilig doch dann spürte Kid diese aura sie war stark sehr stark.sie machte Kid einbischen angst aber trotzdem er wollte unbeding wissen wem dei gehörte.Kid sah Tarles an der sagte er musse kurz weg er wusste das Tarles zu dieser bösen energie wollte.kid sollte heir bleiben doch er dachte nicht drann .tarles teleportierte sich weg.nur er und die Frau waren noch da.Kid sagte zu ihr''Ich stimme Tarles da ganz zu das du hier nicht hin gehörst allso geh ion die Stad.''kid benndete denn satz und stieg hin die Luft er spürte Tarles aura er folgte ihr.

TBC: Straßen der nördlichen hauptstadt
Nach oben Nach unten
Zangya

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
DP : 910
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 24
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Mo Nov 29, 2010 5:05 pm

Zangya runzelte nur die Stirn. Sie hatte auch gar nicht vorgehabt, in diesem grässlichen Haus zu schlafen. Hier wimmelte es sicher von Ungeziefer. Aber sie erwiderte nichts, sie war schon immer eine recht ruhige Person gewesen. Doch auch sie spürte das KI und starrte in die Richtung, aus der es kam. Das KI war stark, natürlich, aber weshalb regten die beiden sich so auf? Ihr machte dieses KI ehrlich gesagt überhaupt keine Angst, natürlich, es war stark, aber dennoch viel schwächer als Vegeta und die anderen Glühwürmchen damals und Zangya hatte immerhin auch diese damals vernichtend geschlagen. Dennoch nahm es sie wunder, wer das sein könnte, also schwebte sie einfach gemütlich in die Luft und raste Kid und Tarles hinterher, wobei sie nicht gerade grosse Probleme hatte, Kid zu überholen und vor ihm da zu sein, wobei sie allerdings auch einen anderen Weg nahm als der Knabe.

TbC: Nördliche Hauptstadt
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Dez 11, 2010 8:52 am

Als die Abenddämmerung eintrat öffnete Ouzo seine Rechtes auge einen spalt breit. Er wusste nun dass es klüger gewesen währe gleich zu Anfang einen Dragonball hierher zu bringen, dann müsste er nicht auf Tarles ilfe zurückgreifen müssen. Ouzo stand aus seiner Haltung auf und schaute in die Richtung von Gokus Familienhaus. Doch Tarles war nicht merh dort, er konnte seine Presents von einem weitentfernten Ort spühren. Jedoch hoffte er auf sein Baldiges kommen und flog trotzdem zu dem vereinbarten treffpunkt um auf den Krieger zu warten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Dez 11, 2010 2:12 pm

Aena flog die ganze Zeit über dicht hinter Kid und folgte ihm.Nach einiger Zeit kamen sie an einem Haus an und Aena war froh,dass sie nicht allzu viel Zeit verloren hatten.Nachdem sie direkt davor gelandet waren wandte sie sich direkt an Kid.
Sieh zu,dass du mit dem Umziehen nicht zu lange brauchst.Ich will weiter.
Sie hatte garnicht vorgehabt so barsch zu ihm zu sein,doch sie war innerlich so angespannt und nervös,dass Kid das jetzt alles abgekam.Wirklich leid tat ihr das aber nicht,weswegen sie sich auch weder dafür entschuldigte noch vorhatte sich zu rechtfertigen.Sie stand einfach nur da mit verschrenkten Armen und wartete darauf,dass Kid das Haus betrat und so schnell wie möglich wieder verließ.Sie selbst hatte nicht vor auch nur einen Schritt über die Schwelle zu tätigen und ging deshalb,während Kid ins Haus ging,zu einem in der Nähe stehenden Baum und lehnte sich abwartend dagegen.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Dez 11, 2010 6:09 pm

Der Namekianer erwartete jeden Moment dass Tarles hier auftauchen würde, und er hatte schon hoffnung darauf gefasst als er die Energie seines Jungen Freundes spührte. Doch schnell erkannte er dass statt dem Saiyajin eine viel schwächere Energie im schlepptau gehabt. Ouzo verlies das Rübenfeld als er spührte dass die Energien gelandet waren und lugte über den Zaun hinweg was dort geschah. Der Junge betrat das Haus, doch das Mädchen, der welcher die andere Energie gehörte, blieb drausen und lehnte sich gegen einen Baum. So viele Kämpfer mit Energie die weit Über meinem Level liegt und trotzdem hat niemand außer den Beiden stärksten eine Chance gegen Cell und Freezer. Wie kommt es dass Sany und Tarles so viel stärker als der rest der Erdbewohner sind?
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 11:17 am

Kid landete und antwortete ihr nicht dann ging er in Haus und sagte zu Chichi''Wieder da ich ziehe mich eben um und bin dann wieder weg''Chichi antwortete ihm''Ok mach das''Kid ging ihn sein zimmer und zog sich seion neuen Anzug an er sah auch noch ein Schwert es war sehr alt und verstaubt aber Kid nahm es mit.Als er nach unten ging schnappte Kid sich noch zwei Kuchen die auf dem tisch standen.Er ging durch die tür und zu seiner G-raumschiff er verwandelte es in eine Kapsel und steckte sie ein.Kid suchte nun Aena er sah sie und lief zu ihr hin er sagte zu ihr''hier ein Kuchen du hasst bestimmt hunger dann lass uns jetzt zu Tarles und den Anderen fliegen''Kid aß seinen Kuchen und schwebte jetzt leicht über den Boden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 11:56 am

Aena stand noch immer an den Baum gelehnt und wartete auf Kid,der frisch umgezogen und mit zwei kuchen bestückt nach kurzer Zeit bei ihr auftauchte.Er reichte ihr einen der Kuchen mit den Worten,dass sie hunger haben müsste und aß den anderen selber auf.Dann schwebte er über dem Boden und wartete auf sie.Aena sah sich den Kuchen an.
Selbst gebacken? witzelte sie und gab Kid den Kuchen zurück.
Danke,mir ist nicht nach essen.Ich will einfach nur weiter.
Sie konzentrierte ihr Ki und schwebte nun neben Kid.
Können wir dann endlich?Kid ließ Aena nicht mehr länger warten und flog vor ihr her in die Richtung von Tarles und Pepper.Als sie beide nebeneinander flogen sah Aena zu Kid rüber.
Freut der sich etwa auf das was kommt?

Aena ließ sich zurückfallen. Warte doch mal kurz.
Als Kid wieder mit ihr auf einer Höhe war sah sie ihm direkt in die Augen.
Wieso machst du das?Du bist noch ein kleines Kind und bist nichtmal besonders stark......Sie atmete einmal schwer aus......
Ich weiß ja selber nichtmal wieso ich da wieder hin gehe.Wir beide,wir können doch rein garnichts ausrichten,und ich bin sicher,dass er auch nicht wollen würde das ich wieder komme.....Sie machte erneut eine kleine Pause.
Was denkst du?Wenn du wirklich dahin willst,dann werde ich dich nicht alleine gehen lassen.Aber falls du nicht willst....ich kenne einen Ort an dem wir vielleicht sicher sind.
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 4:28 pm

Kid flog eine weile bis Aena anhielt Kid fragte sich was das soll.Dann fragte Aena wieso er das macht Kid antwortete ihr''ich mache das weil ich Tarles helfen will und ich bin stark,ich will mich nicht verstecken vor Kerlen gegen die ich auch Kämpfen kann pass auf ich zeig dir was''Kid ließ seine ganze Kraft frei und sagte ''kennst du schon Super KidDann Schrie er auf einmal los''haaaaaaaaaaahhhhhhhhhhaaaaa''plötzlich wurden kids Haare blond und seine Augen färbten sich grün.Er sah Aena an mit einem lächeln und sagte zu ihr''Du brauchst keine angst zu haben ich beschütze dich mit all meine KraftKid verwandelte sich zuruck und blickte Aena jetzt freundlich an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 4:52 pm

Aena schaute Kid dabei zu,wie er all seine Energie ansammelte,sich in den Zustand verwandelte den auch Pepper schon mehrmals angenommen hatte und dann wieder loslies und ganz normal da stand als wäre nichts gewesen.Was Kid währenddessen sagte nahm sie kaum wahr,denn ihre Gedanken waren bei seiner Verwandlung ganz woanders.Sie dachte daran wie stolz sie sich selbst gefühlt hatte als sie das bei Pepper das erste mal gesehen hatte und wie sehr sie sich das für sich selbst gewünscht hatte.Jetzt war beides verschwunden und sie hatte nur noch Angst vor dem Gedanken,dass eine solche Kraft auch in ihr steckte.So sehr sie auch versucht hatte Pepper zu hassen für das was er getan hatte,ihr war in diesem Moment klar,dass es nicht der Hass war der seine Nähe suchte und auch der Gedanke machte ihr Angst.
Ihr seid alle beide solche Idioten.Ich beschütze dich.....ich bin sicher er hatte auch vor mich zu beschützen und was hat das am Ende genutzt? Ihr zerstört mit der Kraft die ihr habt anstatt zu beschützen und zu helfen und doch behauptest du das Gegenteil.Du sagst du willst Tarles helfen?Dann solltest du darauf achten das dich dein dummer Stolz nicht nocheinmal dazu bringt dich sprengen zu wollen,denn ich bin sicher das das alles andere als eine Hilfe wäre.
Aena schaute Kid an.
So wie es aussieht hast du deine Entscheidung getroffen,also lass uns weiter fliegen,wir haben beide jemanden der auf uns wartet.
Aena lächelte Kid an und flog weiter.


TBC: Nördliche Hauptstadt (Kid und Aena)


Zuletzt von Aena am Di Dez 14, 2010 5:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 5:05 pm

Kid verstand sie sie nicht mehr er hatte keinen Stolz er war zwar ein sayajin würde aber nie andereb schaden zufügen aber das war ihm egal er hörte geduldig zu was sie sagte und lächelte dabei weiter.Kid flog nun los weil er mit aena endlich zu haupstat wollte.kid wurde schneller denn er hatte noch eine recgnung mit Cooler offen er hofte das er da ist.kid war ein bischen wütend auf Pepper weil er viele Menschen getötet hat und Kid fragte sich auch warum Aena so schnell wieder zu Pepper wollte.Er wollte auch wissen was er getan hat wo von aena ihm nix erzählt hat.

TBc:Nördliche Haupstadt
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Di Dez 14, 2010 6:13 pm

Ouzo sah wie der Junge wieder aus dem Haus kam. Er gieng, einen Kuchen mampfend, auf das Mädchen zu und reichte ihr ebenfalls eines. Diese Lehnte dankend ab. Ouzo lächelte. Sarkassmus?... und er versteht es noch nicht einmal. Armer Trottel. Sie hoben beide wieder ab und verschwanden in den Abendhimmel. Der Namekianer stand wieder alleine auf dem Feld. Er verschränkte die Arme und verharrte wieder regungslos in seiner Warteposition. Er hätte nie zugegeben wie er sich jetzt fühlte, aber es war ein gefühl der langeweile und ein Empfinden der eigenen Nutzlosigkeit.
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Do Dez 16, 2010 1:23 am

(Tarles)

cf: Strassen der nördlichen Hauptstadt

Tarles erschien vor Ouzu. "Hi, hier bin ich. Tschuldige, dass ich erst jetzt komme, aber es gab Ärger in der Stadt und das musste ich regeln. Also, was ist denn so wichtig, dass niemand ausser mir davon erfahren darf?" Als Tarles seinen Satz beendet hatte, spürte er eine riesige Kraft. Tarles sah erschrocken in die Richtung, aus der die energie kam. "Oh nein. Der Dämon ist erschienen. Und er ist mächtig. Ich hab es Pepper ja gesagt, aber nein. Verdammt." Tarles bis sich auf die Unterlippe und ballte die Fäuste. Er wollte endlich von Ouzu wissen, was so wichtig war.

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Do Dez 16, 2010 12:13 pm

Ouzo

Ouzo wollte gerade an Tarles herrantreten, doch eine Gewaltige energie, die sie selbst hier intensiv spühren konnten war erschienen und lies den Namekianer in seiner Pose verharren. Der Saiyajin erzählte etwas von einem Dämonen der eschinen sei, er wusste also um was es sich hier handelte. doch die Aufgabe die ihm noch bevorstand war weitaus gefährlicher. Ouzo musste sich ein Herz fassen um seine Bitte trotz der Momentanen Lage auszusprechen, doch die bedrohung Freezers betraf nicht nur sein eigenes Volk, sondern die Bewohner des gesammten Universums. Tarles, ich will zwar die Stimmung nicht noch weiter in den Keller reißen, aber Freezer stellt eine Größere gefahr da als du es bis jetzt vieleicht angenommen hast sprach der grüne. Dieser Teufel hat einen unserer Heiligen Dragonballs gestohlen, außerdem hat er den Oberältesten entführt um mit seiner Hilfe den heiligen Drachen zu rufen. erklährte er ohne Umschweife. Er setzte seine Bitte fort, jetzt kam der Punkt der Tarles betraf. Ich mag mir garnicht ausmalen was er sich von den Kugeln erhofft, doch es wird uns mit sicherheit nicht gefallen. Wir sind nicht stark genug um uns die Kugeln wieder zu holen, desswegen haben wir beschlossen zu verhindern dass Freezer weitere von ihnen in die Finger bekommt. Wir brauchen jemanden der die Kugeln beschützen kann, jemanden wie dich und deine Verbündeten. Ich habe leider keinen der Dragonballs dabei, den bei meiner Abreise wusste ich nicht ob ich ihr dieser Aufgabe gewachsen sein würdet, desswegen bitte ich dich mich nach Namek zu begleiten.
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Do Dez 16, 2010 1:21 pm

(Tarles)

Tarles hörte ouzu zu und war nicht begeistert, dass freezer wohl die Dragonballs suchte. Ouzu wollte, dass Tarles ihn nach Namek begleitete und ihm half. "Das müssen wir aber schnell machen, weil dieser Dämon besiegt werden muss. Ich hoffe, dass Sany wiederkommt und ihn aufhält. Aber bevor wir nach Namek gehen, brauche ich den Dragonradar von Bulma, um die Dragonballs zu finden. Ausserdem muss ich sie in Sicherheit bringen, vor dem Dämon. Ich geh schnell zu Chichi und Videl." tarles rannte schnell ins Haus und berichtete Chichi und Videl die Lage. Sie kamen zusammen mit Tarles heraus. "Ok, dann auf zu Bulma. Haltet euch fest.", sagte Tarles und legte zwei Finger an seine Stirn.

tbc: Capsule Corporation

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Hana

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
DP : 1231
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Do Dez 30, 2010 11:23 pm

~Startpost~


Zusammen mit Mama betrat Hana das Haus, indem sie nun alleine mit ihrer Mutter, der Frau ihres Bruders und dereren Tochter. Als erstes ging sie nach Oben in ihr Zimmer, um sich auf das Bett zu schmeißen. Sie war die ganze Nacht in dem Flugzeugdings geflogen. ZU viel für ein kleines Mädchen, deshalb stand Hana noch mal auf und ging zur Küche, dort holte sie sich einen Apfel und aß ihn, während sie wieder hoch ging. Dort legte sie sich ins Bett und schlief seelenruhig ein. Ihr Schlummer war weich und tief, deshalb würde sie wohl lange schlafen, wenn sie nichts wecken würde.
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Fr Dez 31, 2010 4:06 pm

Tamago landete vor dem haus und ging dann auf die Tür zu er öffnete sie und sagte zu chichi ''ich bin wieder zu hause man das richt aber lecker''Chichi begrüßte Kid(Tamago) und sagte''essen gibt es später und zieh dir was vernunftiges an nicht diesen anzug der steht dir nicht ''Tamago sah Chichi fragend an aber sagte nix zu ihr dann lief er die Trappen hoch und öffnete seine Zimmer tür er ging hien und sah dan das ein femdes mädchen in seinem Zimmer lag.Er sah dem mädchen ins geschit und seine wangen wurden rot er emfand so ein komisches gefühl er wusste nicht was er war aber erfand das mädchen hübsch.Er hob seine hand und ruttelte kurz an ihrem zarten körper und sagte''hey du da du schläfst in meinem Zimmer''Er blickte dem Mädchen mit einem freundigen lächeln ins gesicht.
Nach oben Nach unten
Hana

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
DP : 1231
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Fr Dez 31, 2010 8:56 pm

Als Hana noch nicht besonders lange geschlafen hatte, weckte sie ein Junge mit freundlichem Gesicht. Dieser Junge hatte Ähnlichkeiten mit ihren Brüdern, das fiel Hana sofort auf. "Entschuldigung, wenn meine Mutter dich hier schlafen hat lassen, aber das hier ist mein Zimmer. Ich bin Hana und wie heißt du?" Auch sie lächelte freundlich zurück und stand auf. Dabei fiel ihr auf, dass der Junge ein ganzes Stück größer war als sie, bestimmt war er viel älter. Sie strich sich die Haare aus dem Gesicht, die etwas verwuschelte waren, weil sie geschlafen hatte. Erst jetzt bemerkte sie den köstlichen Duft, der durch das Haus zog und sie fraget den Jungen: "Hat meine Mami etwas zu Essen gemacht?"
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 11:03 am

Tamago standt immer noch neben dem Mädchen das in auch an Lächelte.Sie meinte das das ihr Zimmer wäre abr Tamago ging es nicht mehr ums Zimmer.Er hörte dem Mädchen zu das Hana hiese.Tamago sagte''Ich bin Tamago das ist mein Sayajin name aber du kannst mich kid nennenEr machte eine kurze Pause und sagte dann weiter''Übrigends ich bin 12 Jahre und du,Ja Chichi macht grad essen es ist aber noch nicht ganz fertig''Er lächelte das Mädchen an und sah sich jetzt imhm zimmer genau um was er sonst noch nicht gemacht hat und sah ein Bild mit Chichi Tarles im selber und Bulma und noch 4 kindern ganz hinten bemerkte Tamago das Pepper auch mit drauf ist.Er sah zu dem Mädchen und sagte fragen''Ich kann mich nicht erennern das ich dieses Foto gemacht habe aber wer ist das denn da drauf''
Nach oben Nach unten
Hana

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
DP : 1231
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 4:55 pm

"Okay, dann nenn ich dich aber Tamago, wenn das dein richtiger Name ist," sagte Hana und legte den Kopf schief, um ein Lächeln aufzusetzen. Was ein Saiyajin war, wusste sie nicht, schließlich hatte ihre Mutter ihr nie davon etwas erzählt. Auch das in ihr selber das Blut eines Saiyjin floß, war ihr fremd. "Ich bin schon zehn Jahre alt, werde aber bald elf. Das du mich noch nie gesehen hast, liegt bestimmt daran, dass ich noch nicht besonders lange wieder zu Hause bin." Dann sprach sie tamago auf ein Foto an, welches ihre Mutter mal in das Zimmer gestellt hatte. "Ach das Foto? Das steht da schon sehr lange. Es ist ein Familienfoto von uns, sagt Mama, aber ich war da noch nicht geboren. Der große dort ist mein Papi, ich hab ihn nie kennen gelernt. Und die anderen beiden sind meine älteren Brüder", sie zeigte auf Son Goten und Son Gohan, "wenn ich es recht bedenke, siehst du meinem Bruder Son Goten sehr ähnlich. Mami sagt meine Brüder und mein papi sind einfach weg. Die anderen Leute kenn ich nicht."
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 5:10 pm

Tamago sagte''Einfach weg das glaube ich nicht und die anderen leute habe ich bei Gottespalast gesehen auser den dahinten''er machte ein kurze Pause und sagte dann''Bist du eigentlich auch eine Kämpferrin denn weißt du ich kämpfe weil ich meine freunde beschützen will''Er lächelte Hana nun an und er vernahm wieder diesen leckeren duft war ess roch nach hännchen und Tamago lief das wasser im mund zusammen.
Nach oben Nach unten
Hana

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
DP : 1231
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 5:31 pm

Wenn Tamago auch sagte, dass er die anderen Leute gesehen hatte, so wirklich wollte Hana es ihm nicht glauben. Schließlich hatte ihre Mutter gesagt, dass sie weg waren und ihr glaubte sie mehr. Zu dem Kommentar von Tamago sagte Hana erst: "Schön schön, aber...", doch sie vergaß was sie sagen wollte, als ihr Magen so laut knurrte. "hey hast du auch so einen hunger wie ich. Bestimmt ist meine Mami schon fertig, lass uns gehen...wer letzter ist, bekommt weniger..." noch bevor Tamago etwas erwiedern konnte, war Hana schon kichernd aus dem Zimmer gerannt. Unten angekommen fragte sie Chi Chi sofort nach dem Essen, diese schickte das Mädchen doch erstmal Hände waschen. Brummerln verließ Hana das Zimmer, kam jedoch mit ungewaschenen Händen wieder und sagte, sie hätte es getan. Als Chi Chi sah, dass auch Tamago essen gekommen war, sagt sie: "Schön das ihr beide euch schon kennen gelernt habt." Sie hatte inzwischen den Tisch gedeckt und Hanar nahm Platz, bereit eine Menge zu essen.
Nach oben Nach unten
Tamago

avatar

Anzahl der Beiträge : 278
DP : 453
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 5:38 pm

Tamago war etwas lansamer als Hana weil sie schion los gerannt war aber das war im egal er möchte sie irgend wie untan angekommen kamm Hana vom Hände waschen wieder und nahm sie eine menge essen.Tamago schaute sie grinsent an und pesttelte bei chichi das Doppeltre er es wie ein verkel goku9 .Im machte es spaß mal mit leuten uin seinem alter rumzuhängen er hörte auf zu essen und sagte zu Hana''Hasst du vieleicht lusst mit mir nacher zu trainieren Hana''Er blickte zu Chichi die Tamago jetzt ernst anblickte und sagte''Aber nur wenn ihr auch nicht über anstrengt''Tamago nickte ihr zu und ass weiter goku9
Nach oben Nach unten
Hana

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
DP : 1231
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   Sa Jan 01, 2011 9:20 pm

Chi Chi hatte etwas in der Küche sauber gemacht, sodass sie nicht gemerkt hatte, was sie eigentlich sagte und noch viel wichtiger was Tamago gesagt hatte. Doch jetzt hatte sie es registriert und trat zu den Beiden an den Tisch: "Sagtest du trainieren? Kommt überhaupt nich in Frag... Hana du solltest lieber lernen, anstatt dich zu prügeln." Chi Chi sah sehr sauer aus, weil sie ja nicht wollte, dass Hana so werden würde wie ihre Brüder. Doch Hana lächelte sie nur mit ihrem Liebes-Mädchen-Lächeln an und gab als Antwort zurück: "Sag mal Mami, Tamago hat mir von Saiyajin erzählt, weißt du was das ist?" Man sah Chi Chi an, dass sie noch wütender wurde, doch bevor sie losmeckern konnte, hatte sich Hana schon Tamago an der Hand geschnappt und war mit ihm nach draußen gelaufen. Als die Tür hinter ihnen ins Schloß viel, hört man Chi Chi losbrüllen. "Man so sauer hab ich sie noch nie erlebt. Sag mal weißt du warum sie so ausgetickt ist?", fragte sie Tamago.

[oc: Sorry das ich den Sinn aus deinem Post etwas genommen hatt, doch Chi Chi wollte nicht das Hana von ihrem Saiyajinblut erfährt oder trainiert, aber wie du bereits gelesen hast, Hana ist in dem Punkt etwas eigenwillig XD]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Son Gokus Familienhaus (Alt)   

Nach oben Nach unten
 
Son Gokus Familienhaus (Alt)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Archiv :: Erinnerungen-
Gehe zu: