Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Straßen von Satan City

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 9:39 pm

Der Dämon brauchte nach Aenas Ansage nicht lange um sich gänzlich aus der Eiskugel zu befreien.Jetzt wo er im ganzen vor ihr stand wurde Aena wieder mulmig zumute.Sie hoffte einfach nur sich selber nicht zu überschätzen und setzte bei dem Kampf doch darauf,dass Ouzo ihr helfen würde.Tatsächlich lies er sie nicht allein.
Geh, ich bin hinter dir falls du mich brauchen solltest
Sagte er und befand sich auch schon direkt hinter ihr wodurch sie sich jetzt wieder sicherer fühlte.Der Dämon blieb auch nicht einfach nur still stehen.Auf ihre Ansage,dass er niemandem weh tun würde antwortete er nur,dass sie sich keine Sorgen um die Menschen machen müsse,da er sie bereits an einen sicheren Ort gebracht hatte und klatschte sich dabei hinweisend auf seinen bauch.
Aena sah geschockt zu Ouzo.
Heißt das er hat sie........gegessen?
Für eine Antwort lies der Dämon jedoch keine Zeit und im Grunde hatte Aena auch schon verstanden sie wusste nur nicht wie das hätte möglich sein können.
Und was wollt ihr beide gegen mich ausrichten?
Aena richtete ihren Blick wieder auf den Dämen und sah wie er selbstsicher und mit schräg gelegtem kopf da stand.Sie wusste,dass es jetzt kein zurück mehr gab und egal wieviel Angst sie hatte,sie musste das hier einfach durchstehen.Weglaufen kam nicht in Frage.
Egal was jetzt auch passiert,ich will,dass du hinter mir bleibst.
Sagte sie gerade laut genug damit Ouzo es verstehen konnte,dann ging sie weiter auf den Dämon zu.
Was auch immer der Grund ist warum du hier bist,ich werde dich auf jeden fall aufhalten.
Sie schnellte nach vorne weiter auf den Dämon zu und schlug mit der Faust in die Richtung seines Gesichts.
(-500 Ki)


Zuletzt von Aena am Di Feb 08, 2011 9:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 9:39 pm

'Aena' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 9:51 pm

Boo lächelte und duckte sich unter die Atacke des Mädchens weg. Netter Versuch, aber gegen mich hilft das nicht sagte er, als er sich zurückfallen lies. Boo fing sich mit den Händen ab und donnerte Aena seine Fersen unters Kinn -500 Dann machte er einige Flick-flack rückwärts und lies seine Energie frei. Powerup 1. Das wird bestimmt lustig
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 9:51 pm

'Majin Boo' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 10:08 pm

Aena war mit ausgestreckter Faust richtung Boo geschnellt,doch er duckte sich unter ihrer Attacke weg und verpasste stattdessen ihr einen Tritt unters Kinn,der sie wegschleuderte.Sie flog einige Meter zurück und konnte sich dann abfangen.Der Tritt hatte gesessen und sie einiges an Energie gekostet. (-12.000 Lebenspunkte)
Der Dämon jedoch verfügte weiterhin über seine gesamte Lebensenergie und damit nicht genug.Er verpasste sich offenbar einen Energieschub,was ihn um einiges stärker machte.Wenn das nicht ohnehin schon der Fall war,so war er jetzt ganz sicher stärker als sie.Aena rieb sich das Kinn und spuckte Blut aus.
Das ist alles was du kannst? Reizte sie ihn,obwohl sie ganz genau wusste,dass sie keine Chance mehr gegen ihn hatte.Irgendetwas in ihr zwang sie weiter zu machen und nicht auf zu geben auch wenn es vollkommen sinnlos war,weil sie gegen ihn niemals etwas ausrichten konnte.Sie erinnerte sich an Pepper und an das was er ihr beigebracht hatte.Die Drachenkanone.Es war die stärkste Attacke die Aena hatte und sie wusste nicht ob sie damit tatsächlich etwas ausrichten konnte,aber alles andere war ganz sicher nutzlos.Sie hatte keine Wahl aber sie wollte so nah wie möglich an den Dämon heran um die Möglichkeit aus zu weichen ein zu grenzen,nur wie?Sie richtete sich auf und lächelte ihn an.
Erklär mir doch mal wie genau du es angestellt hast die Menschen an einen sicheren Ort zu bringen.Du hast offenbar sehr interessante Fähigkeiten.
Nach oben Nach unten
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 10:27 pm

Boo hatte fest mit einem gegenangriff gerechnet, doch Aena fragte ihn nach seinen Fähigkeiten. Der Dämon lächelte zufrieden. Ich kann es dir gerne zeigen. Er ging ein paar schritte auf Aena zu und peitschte mit seinem Tentakel hin und her. Bei ihr angekommen bewegte er diesen nach vorn und schoss einen rosa strahl aus dessen ende. Verwandle dich in Schokolade. Der Strahl raste auf Ouzo zu und umhüllte ihn. Der strahl lies den Namekianer schrumpfen und seine Haut wurde dunkler, seine augen ausdruckslos und seine Mimik erstarrte, bis er schließlich nichts weiter war als ein Miniatrabbild seiner Selbst, bestehend aus Schokolade. Mit einem leisem klacken landetedie Praline auf dem Boden. Ich Habe eine schwäche für schokolade weißt du erklähte boo, sprang über Aena hinweg und hob die Praline auf, um sie sogleich zu verspeißen. Boo spührte, das seine Muskeln wuchsen und wie aus einem Kochtopf Dampfaus seinen Poren zischte. Wa-was geht den jetzt ab? fragte sich der Dämon, der mit soetwas nicht gerechnet hatte. Es dauerte einige Sekunden bis sich der Nebel um Boo verzogen hatte. Nun stand er in der Weste und mit dem Umhang Ouzos da, und auch die Körpergröße hatte sich an die des Namekianers angepasst. Boo betrachtete sich. Welch interesannte Wendung, findest du nicht auch Aena? fragte der Dämon, der nunh nicht nur über die Kleidung, sondern auch über die Erinnerungen Ouzos zu verfügen schien.
Nach oben Nach unten
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 10:57 pm

Es lagen immernoch ein paar Meter zwischen Aena und dem Dämon,doch auf Aenas Frage hin sagte er,dass er ihr zeigen könne was für Fähigkeiten er hatte und verringerte die Distanz zwischen ihnen.Das kam ihr sehr gelegen,so musste sie sich keine Gedanken mehr darüber machen wie sie selbst näher an ihn heran kam.Innerlich freute sie sich,dass er sich auf ihr kleines Spiel einlies,doch diese Freude hielt nicht lang an.Während er sich auf sie zubewegte schlug etwas Schwanzähnliches auf seinem Kopf hin und her,was in dem Moment ihre Aufmerksamkeit auf sich zog.Kaum das er bei ihr angekommen war sagte er einfach nur Verwandle dich in Schokolade und dann schoß ein Strahl aus diesem Schwanz auf seinem Kopf.Aena machte sich bereit diesem aus zu weichen und auch dafür sofort mit der Drachenkanone zurück zu schlagen,doch sie merkte schnell,dass sie nicht sein Ziel war.Der Strahl schoss an ihr vorbei und geradewegs auf Ouzo zu.
NEIN.... Aena streckte die Hand in Ouzos Richtung aus,so als könne sie ihm dadurch irgendwie helfen,doch das konnte sie nicht.Kaum das der Strahl in getroffen hatte wurde er auch schon in eine Art Blase gehüllt.Aena konnte nur noch dabei zuschauen wie Ouzos Äusseres sich innerhalb dieser Blase immer mehr veränderte,bis er schließlich nicht mehr war als eine kleine Schokoladenabbildung seiner selbst.Geschockt schlug Aena die Hand vor den Mund während der Dämon mit den Worten Ich Habe eine schwäche für schokolade weißt du über sie hinwegsprang und direkt bei dem Schokoladen Ouzo landete.Er stopfte ihn sich in den Hals und Aena konnte wieder nur dabei zusehen.Dann trat auf einmal Rauch aus den Löchern im Körper des Dämons,was er sich aber ganz offenbar selber nicht erklären konnte da er es mit den Worten Wa-was geht den jetzt ab? kommentierte. Aena konnte sich kein bisschen mehr bewegen,sie war geschockt und Tränen liefen ihr übers Gesicht,weil sie Ouzo nicht hatte beschützen können.Sie wusste,dass er nur ihretwegen hier war und nur ihretwegen gestorben war.Es dauerte nicht lang und der Rauch um den Dämon hatte sich verzogen.Nun war er nicht nur sehr viel größer als gerade eben noch,er stand auf einmal in der Weste und mit dem Umhang da,welche gerade eben noch Ouzo getragen hatte.
Wie ist das möglich?Aena lies ihre Hand die sie sich aus schock an den Mund geschlagen hatte sinken und starrte den Dämon regelrecht an.Ihre Stimme war nicht mehr als ein flüstern.
Welch interesannte Wendung, findest du nicht auch Aena?
Sie riss die Augen auf,als er sie bei ihrem Namen nannte.
Woher....weißt du meinen Namen?
Jetzt war ihre Stimme laut und deutlich,was davon kam,dass sich in ihr unglaubliche Wut anstaute.Sie wartete auch garnicht darauf,dass der Dämon ihr sagte woher er ihren Namen kannte,denn eigendlich war es ihr egal.
Wieso hast du das getan?Er hatte damit doch garnichts zu tun......DU MONSTER.
Wutentbrannt schnellte sie auf ihn zu und als sie bei ihm war trat und schlug sie abwechselnd nach ihm......(-500 Ki)


Zuletzt von Aena am Di Feb 08, 2011 11:20 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Di Feb 08, 2011 10:57 pm

'Aena' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 8:12 pm

Boo

Boo freute sich nochimmer über die Kraft und auch über die Inormationen die er durch Ouzo bekommen hatte, so dass er keine Chance hatte der Attacke von Aena auszuweichen. -12000 LP Das Mädchen Schlug und trat auf ihn ein, so als würde sie in raserei verfallen. Boo aber versuchte zurückzuweichen, Er griff erst nach Aenas Rechtem und dann nach ihrem linken Handgelenk und umklammerte es, Nettnicht wahr. Boo dehnte seinen Kopf schätzungsweise 10 Meter nach hinten, lächelte noch einmal und schoss mit voller geschwindigkeit auf Aena zu

/schläge/tritte-500ki
Nach oben Nach unten
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 8:13 pm

Question
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 8:13 pm

'Majin Boo' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 8:44 pm

Aena raste innerlich und das bekam der Dämon jetzt zu spühren.Ihre Schläge und Tritte saßen und kosteten ihn einiges an Energie.Sie wurde immer wütender und wollte immer weiter auf ihn einschlagen,doch der Dämon hinderte sie daran indem er ihre beiden Arme blitzschnell griff und fest umklammerte.
Nett nicht?
Machte er sich über sie lustig?Sie wurde nur noch wütender,doch der Dämon verlor keine Zeit.Er fing an sich zu dehnen indem er seinen Kopf immer weiter zurückfallen lies.Aenas Augen weiteten sich erneut und sie fragte sich was er noch alles drauf hatte,dessen sie nicht gewachsen war.Ihr war klar was er vorhatte noch ehe er seinen Kopf wieder nach vorne schnellen lies und sie wusste,würde sie nicht ausweichen würde sie hier genauso sterben wie Ouzo.Der Kopf schoss auf sie zu und wie aus Reflex reagierte sie darauf indem sie sich einfach unter seiner Attacke hindurch duckte, (- 1 Verteidigungspunkt) aber das Problem bestand nach wie vor.Seine Hände umklammerten ihre Handgelenke,was sie in ihrer Bewegungsfreiheit mehr als einschrenkte. Sie musste jetzt einen Gegenangriff starten,selbst wenn sie bei dem Versuch draufging.Das er ihr so nah war,war doch eigendlich ihr Ziel gewesen.Sie schaute zu ihm und grinste.
Du bist nicht der einzige der was drauf hat.
Die Zeit die sie im Raum von Geist und Zeit zum trainieren gehabt hatte,hatte dazu geführt,dass sie diese Attacke jetzt viel schneller ausführen konnte und sie hoffte einfach,dass sich das jetzt bezahlt machte.Aena befand sich noch immer unmittelbar vor dem Dämon als ihre Faust golden zu leuchten anfing.Noch einmal grinste sie ihn an und dann entlud sich ihre Energie in Form eines Drachen,der aus ihrer rechten Hand kam und sich genau auf seine Brust richtete.Selbst wenn sie nicht treffen sollte würde es vielleicht wenigstens dazu führen das der Dämon sie los lies. (- 25.000 Ki)


Zuletzt von Aena am Mi Feb 09, 2011 8:57 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 8:44 pm

'Aena' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 9:10 pm

Boo
Boos Kopf schoss über das Mächen hinweg, welches nun einen Angriff auf ihn wirkte, die seinen Rumpf zerfetzte. Boos einzelteile wurden Überall durch die Luft gewirbelt. und wehten im Wind hin und her. Er schien besiegt zu sein, aber dann ertönte ein schauriges Lachen über dem Schlachtfeld. Alle einzelteile flogen zu einem Punkt zusammen, welcher sich in der Luft, weit hinter Aena befand, und formten einen Neuen Boo. -1 VP Denkst du wirklich diese lächerliche und drittklassige Technik könnte mich besiegen? spottete er, und wusste dabei genau das er sich nicht nur über Aena sondern gleichzeitig auch über ihren Meister lustig machte. Im nächsten Moment Explodierte Boo ein weiteres Mal, wieder war es ein gleißender Energiestrahl der ihn getroffen hatte. Wen nennt du hier Drittklassig? Du hast ja keine Ahnung wie unpassend der Spruch grrade ist. sprach der Mann der diese Atacke entfesselt hatte. Boo glotzte dem Saiyajin ungläubig entgegen. DU? solltest du nicht bei bFreezer sein?

Pepper: CF: Vulkaninseln
Nach oben Nach unten
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 9:34 pm

Die Drachenkanone traf Boo nicht nur,sie zerfetzte ihn auch.In Stücken schwebte er weiter durch die Luft und Aena war wieder frei.Sie atmete tief ein und wieder aus ehe sie breit grinste.Sie war stolz,dass sie es ganz alleine geschafft hatte ihn zu besiegen.Ihre innere Anspannung war gerade dabei durch Stolz ersetzt zu werden,als sie hinter sich plötzlich die Stimme des Dämons vernahm.
Denkst du wirklich diese lächerliche und drittklassige Technik könnte mich besiegen?
Sie drehte sich blitzschnell der Stimme zu und dort stand er,so als wäre nichts gewesen.Nicht einen einzigen Kratzer konnte sie an ihm ausmachen.
Das ist.....wie ist das nur möglich......
WIESO KANN ICH DICH NICHT BESIEGEN?
Enttäuschung,Wut und völlige Hilflosigkeit führten bei Aena zu einem heftigen Gefühlsausbruch.Es gab jetzt nichts mehr,was sie alleine noch gegen ihn hätte ausrichten können und sie wusste das nur zu genau.Die Wut lies ihr Tränen in die Augen steigen,was ihren Blick verschwommen machte,aber der Energiestrahl,der den Dämon jetzt erneut sprengte entging ihr nicht.
Wen nennt du hier Drittklassig? Du hast ja keine Ahnung wie unpassend der Spruch gerade ist.
Diese Stimme kannte Aena nur zu genau.Sie wischte sich die Augen und als sie ihn sah,war sie einfach nur noch erleichtert.
Pepper......
Zeit blieb keine,denn so wie zuvor hatte der Dämon sich schnell wieder regeneriert.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 9:58 pm

Pepper war nicht hier um ein schwätzchen mit dieser Missgeburt zu halten, desswegen kam er gleich zum Punkt. Durch miene Energie wurdest du geschaffen, und die gleiche Energie wird dich wieder auslöschen Ein schiefes Lächeln zierte Die züge des Saiyajin. Dann hielt er Boo seine Flache handfläche entgegen, aus der sich sogleich bein bläulicher energiestrahl löste und auf den Dämonen zuraste. -12500 ki.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 9:59 pm

.
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 9:59 pm

'Pepper' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 10:10 pm

Boo stellte sich der Attacke seines Feindes entgegen und wurde von ihr zurückgedrängt, er löste seinen Körper in einzelteile auf, nur um der Attacke zu entkommen, und sich direkt hinter Pepper zu materialisieren. KAMEHAMEHAAA schrie Boo, riss die Hände nach vorn und schoss Pepper somit von sich weg -25000 ki. Boo lachte, Kommt dir das irgendwie bekannt vor? lachte Boo. Und deutete damit an dass er über alles was bisher auf der Erde geschehen war bescheid wusste. Er hatte keinen Grund zu verheimlichen dass er Ouzos erinnerungen hatte, erstens würde Aena es ihm erzählen, und zweitens würden beide diese Stadt nicht lebend verlassen.
Nach oben Nach unten
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 10:11 pm

vergesse dauernd zu posten. PS: -42000LP
Nach oben Nach unten
Tarles
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 992
DP : 6575
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 10:11 pm

'Majin Boo' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Kämpfe' :

_________________







Nach oben Nach unten
http://www.dbz-uf.com
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 10:37 pm

Aena war erleichtert,dass Pepper jetzt da war um sie zu unterstützen. Egal wie gern sie diesen Kampf für sich alleine entschieden hätte,sie hatte einsehen müssen,dass sie einfach noch nicht soweit war.Aena lies sich langsam zum Boden sinken um von dort aus zu zu sehen.Sie dachte,dass Pepper stark genug wäre und jetzt wo die innerliche Anspannung bei ihr nachlies spührte sie deutlich wieviel sie hatte einstecken müssen.Sie war gerade auf dem Boden angekommen und hob ihren Blick als Pepper auch schon einen bläulichen Strahl auf den Dämon schoss der diesen zwar zurückschleuderte ihn aber auch dazu veranlasste sich erneut zu zerteilen.Aena konnte von ihrem Standpunkt aus alles sehr gut sehen,im Gegensatz zu Pepper.Der Dämon stand ganz plötzlich hinter Pepper und schleuderte eine Attacke auf seinen Rücken.
HINTER DIR.......
Aena schrie in ihrer Panik und ohne darüber nach zu denken stieß sie sich vom Boden ab und raste auf die beiden zu......
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 10:50 pm

Pepper wurde eiskalt von der Attacke des dämonen getroffen und durch Mehrere Hauswände gepresst. Der Saiyajin hatte keine Chance in irgendeine Richtung auszuweichen. Er Aktivierte einen Schild um den erllittenen Schaden zu veringern, doch er konnte noch immer nicht Handeln. Als die Atacke abäbbte, war Pepper hunderte von Metern vom Schlachtfeld entfernt und fiel vom Himmel. Er Landete in einem Trümmerhaufen und blieb regungslos liegen, er war mit Wunden un d Schrammen überseht, doch er lebte noch. Es löste den schild, und seine Kräfte kehrten langsam wieder zu ihm zurück, doch noch konnte er nicht aufstehen.
Nach oben Nach unten
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 11:17 pm

Aena schnellte auf die beiden zu und konnte doch nicht verhindern das die Attacke Pepper traf und durch mehrere Häuser schlagen lies. Als Pepper getroffen wurde hielt sie inner und folgte ihm mit ihrem Blick und als sie ihn schließlich nicht mehr sehen konnte ging ein nur von Zorn erfüllter Blick zu dem Dämon,denn sie dachte,dass Pepper das niemals überleben hätte können.Sie merkte selber garnicht wie sie innerlich immer wütender wurde.Es war ihr jetzt egal ob sie hier sterben würde oder nicht,vielleicht machte sie sich auch einfach keine Gedanken mehr darüber.Das hier musste ein Ende haben und sie würde alles tun was ihr noch blieb um den Dämon für all das zu bestrafen.
Das hast du nicht umsonst getan.........egal was es mich kostet,ich werde dich nicht entkommen lassen..Ihr war jetzt alles egal und die Wut in ihr stieg ins unermässliche.Ihr ganzer Körper spannte sich und fühlte sich an als würde er in Stücke gerissen.Es war als würde all die Wut und Verzweiflung in ihr einen Weg nach draussen suchen.Sie krümmte sich und im nächsten Moment konnte sie nicht mehr anders als ihre Arme nach hinten zu werfen,da ihre Brust sich unter einem lauten Schrei von ihr nach vorne drückte. ( Verwandlungsstufe 1)
Das was mit ihr passierte hatte sie bei Pepper beobachtet als sie ihm heimlich zu dem See gefolgt war.Sie hatte im Raum von Geist und Zeit oft versucht ihre Ki so zu konzentrieren,dass auch sie das schaffte,jedoch ohne Erfolg.Jetzt durch diesen für sie so schmerzlichen Verlust erfuhr sie das,was ihr für die Verwandlung gefehlt hatte.Sie erreichte die Stufe des Super Sayajin und die Wut die sie gerade noch so gequält hatte fühlte sich jetzt nicht mehr so stark an,doch sie war noch immer da.Aena fühlte sich jetzt stärker als jemals vorher und kein bisschen mehr erschöpft.Ihr Blick ging erneut zu dem Dämon und ein finsteres grinsen umspielte ihre Lippen.
Egal was du auch versuchst,du wirst mir nicht entkommen und deine fiesen Tricks werden dir im Hals stecken bleiben,dafür werde ich sorgen.
Sie hatte kaum ausgesprochen da schoß sie auch schon erneut eine Drachenkanone auf den Dämon (- 25.000 Ki - 1000 Ki wegen Verwandlung) und weil ihr klar war das er versuchen würde aus zu weichen schoss sie,kaum das der Strahl in Form eines Drachen auf ihn zuschnellte,auf den Dämon zu und hinter ihn.
Nach oben Nach unten
Majin Boo

avatar

Anzahl der Beiträge : 229
DP : 2070
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   Mi Feb 09, 2011 11:30 pm

Boo war nicht sonderlich von dem überracht was sich ihm jetzt darbot, doch er war nicht dumm, er wusste, dass er gegen einen Super Saiyajin vorsichtiger sein musste als es sonst der fall war. Würde er kommplett ausgelöscht, würde ihm selbst seine Selbstheilungskraft nichts nützen. Eine weitere Drachenkanone schoss auf Boo zu. Er machte einen Satz nach obenund wich ihr somit spielend aus. Auch das das Mädchen hinter ihm wieder aufgetaucht war, war für Boo keine überrachung. Er setzte zu einem Mawashi-geri an und zielte auf Aenas Genick. Wie berechenbar. Du fängst an mich zu langweilen. provozierte der Dämon. In der Hoffnung ihre Wut soweit zu steigern, damit sie die Kontrolle verlor

- 500ki/-1 VP/-1000ki Verwandlungsbonus


Zuletzt von Majin Boo am Mi Feb 09, 2011 11:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen von Satan City   

Nach oben Nach unten
 
Straßen von Satan City
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Straßenbahn von Modelik in 1:25
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Die Straßenbahn im alten Kreis Moers
» Straßenbahntriebwagen mit Sommerwagen entsteht Maßstab 1:24
» Tatra-Straßenbahn - "T4D" - in Dresden und der neuen Heimat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Archiv :: Erinnerungen-
Gehe zu: