Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Vergnügungspark (Alt)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 9:15 pm

Pepper hatte garkeine Chance sich auf die Situation einzustellen, denn schon wurde er von Aena gepackt und in die Kuppel gezerrt. Drinnen angekommen kam sie schon garnichtmehr aus dem stauenen herraus. doch bei all dem Geflimmer, dem leuchten und dem Gelächter und gekreische fühlte sich Pepper mehr als unwohl. Aena wollte unbedingt mit einem der Fahrgeschäfte fahren. Pepper blickte dieses Ding skeptisch an, das sollte spaß machen? Der Saiyajin war der Meinung das es nie so gut sein könne wie das fliegen. Pepper stöhnte kurz, dann jedoch hob er die Hände zu einer ergebenden geste. und ging in richtung des fahrgeschäfts
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 9:23 pm

Aena strahlte noch immer das Fahregeschäft an während Pepper nachgebend die Arme hob,wodurch sich ihre Hände voneinander lösten.
Pepper stapfte los und Aena ging ihm nach.Sie wollte unbedingt ganz vorne sitzen und Pepper schien es egal zu sein wo er saß.Im Grunde war sie froh, dass er sich überhaupt darauf eingelassen hatte.Aena saß aufgeregt da,als ein Bügel sich über ihrer Brust senkte.
Entschuldigung? Rief sie einem Jungen zu der etwas weiter weg stand sich aber zu ihr auf den Weg machte.
Muss das sein?Ich fühl mich damit unwohl. Fragte sie ihn und hoffte, dass es nicht nötig war.
Der Junge gab ihr aber zu verstehen, dass sie das auf jeden fall bräuchte damit sie nicht rausfallen konnte und sie ergab sich in ihr Schicksal.Mit einem kurzen Danke gab sie ihm zu verstehen, dass das Gespräch für sie beendet war.Sie schaute zu Pepper rüber und auch er sah genervt aus.Als sich der Wagen in dem sie saßen in Bewegung setzte fühlte sie auf einmal ein Kribbeln in sich und bekam tatsächlich Angst, weil sie nicht wusste was jetzt passieren würde.Ohne zu fragen griff sie Peppers Hand wieder und umschloss sie so fest sie konnte.Sie war total aufgeregt und gespannt was jetzt passieren würde.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 9:47 pm

Als die beiden ganz vorn angekommen waren, wurden sie aufgefordert sich in einen der Wagen zu sezten. Pepper Folgte der anweißung und schwang sich in den Sitz, daraufhin folgte Aena. Als dann der Bugel Runtergefahren wurde, nahm Pepper einen Missbilligenden Gesichtsausdruck an, er schaute demonstrativ gegen eine der Wände und Tippelte genervt auf dem Bügel herum. Aena aber fragte an ob sie den Bügel wieder hochheben könnten, dies wurde beneint, mit der begründung dass sie sonst rausfallen würden. >Pha< machte Pepper auf dieses Argument und tippelte nun nur noch heftiger auf dem Bogen herrum. Dann klackte es als die Bremsen gelöst wurden. Als sich dann auch noch der Wagen in bewegungs setzte Griff Aena nach der Hand des Saiyajin. Pepper schaute sie erstaunt an. Als er bemerkte wie ausgeregt sie war, entgegnete er diese geste und griff auch nach ihrer hand und drückte sie besänftigend
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 9:53 pm

Der Wagen hatte sich in Bewegung gesetzt und fuhr aus dem Häuschen wo sie eingestiegen waren heraus.Sie waren noch ziemlich nah über dem Boden, was sich aber bald änderte.Der Wagen fuhr steil nach oben und Aena wurde nur noch aufgeregter, so als wüsste sie, dass gleich etwas passieren würde.Oben angekommen blieb ihr,durch die Wahl des Sitzplatzes,keine Zeit die Aussicht zu genießen.Der Wagen schnellte los,geradwegs gen Boden.Aena fing an zu schrein,warf ihren Kopf ängstlich an Peppers Schulter und klammerte sich an seinen Arm so gut es der Schutzbügel zulies.Sie hatte ihre Augen sofort geschlossen als der Wagen losschnellte und sie hatte während der ganzen Fahrt nicht das Bedürfnis sie wieder zu öffnen.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 10:43 pm

Der wagen wurde nun von einem Zugsysthem steil nach oben gefahten. Oben angekommen lies Pepper einmal seinen Blick über den gesammten Platz schweifen. dann plötzlich fuhr der Wagen in die tiefe. Aena lies ihren kopf auf seine Schulter fallen und umklammerte seinen Arm. Der Wagen wurde nach links und nach rechts gesteuert, es ging durch einen looping und mehrere schrauben. Peppers Gesichtsausdruck blieb unbeeindruckt und seine Pose blieb unverändert, er blieb starr stehen. Als die Fahrt zuende war sprang der Saiyajin aus dem Wagen, er erinnerte sich von Oben einen essensstand erblickt zu haben. Komm, ich weiß wo es jetzt hingeht. gab er aena zu verstehen, als diese ausgestiegen war und bereit war ihr zu folgen steuerte er den stand an. er ging um ein paar ecken, drengte sich dur die menschenmassen und stellte sich dort zu der frau hinter der Theke. Also ich nehme einmal dasda, ein paar hiervon und.... Oh, das will ich auch. dann noch eine hand hiervon und fünf von den teilen an dem stöckchen. Eine Tüte von demda und noch noch etwas davon. fordete und zeigte dann nacheinander auf die gewünschten Nahrungsmittel. Die Frau war dabei hecktisch alles zusammenzusammeln. Währenddessen fragte Pepper Aena ob sie auch was wolle. Die frau hinter der theke schaute kurz etwas geschockt als sie mitbekam das der Junge Mann das alles für sich allein haben wollte und das mädchen vielleicht auch so viel haben wollte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Sa Jan 08, 2011 10:57 pm

Die Fahrt war endlich vorbei und Aena hätte sich am liebsten übergeben.Pepper schien das ganze nichts ausgemacht zu haben.
Komm, ich weiß wo es jetzt hingeht
Forderte Pepper und sie kam dem nach so gut sie konnte.Nach dieser Fahrt wieder auf eigenen Beinen zu stehen fühlte sich im ersten Moment fremd an und das Gleichgewicht wollte nicht so wie sie.Aena folgte Pepper durch Gedränge und um mehrere Ecken und als sie ihr Ziel erreicht hatten traute sie ihren Augen nicht und schaute nach dem was Pepper tat nur um sicher zu gehen, dass sie tatsächlich hierher wollten.Pepper hatte sich direkt auf die Dame hinter der Theke gestürzt und bestellen sich......ja,was sie halt dahatten.Er nahm irgendwie von allem etwas und Aena fragte sich ernsthaft was sie mehr beeindruckte.Die Tatsache,dass er jetzt etwas essen konnte oder vielmehr WAS er alles vorhatte zu essen.Die Dame bei der er bestellte schaute nicht weniger beeindruckt als ängstlich,dass gleich nichts mehr da wäre.Pepper fragte Aena,ob sie auch etwas wolle,aber da schon der Geruch reichte damit ihr wieder übel wurde winkte sie dankend ab.Die Fahrt hatte jedenfalls bei ihr deutliche Spuren hinterlassen.Während Pepper noch darauf wartete alles was er bestellt hatte zu bekommen wollte sie sich nur von dem Essen entfernen.
Ich glaub da vorne war eine Bank,Ich werde da auf dich warten.
Damit war sie auch schon verschwunden.Bei der Bank angekommen war es ihr egal,ob man sie blöd anschaute oder nicht.Sie legte sich einmal der Länge nach darauf und schloß,auf Pepper wartend,die Augen.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   So Jan 09, 2011 3:41 am

Pepper verdrückte schon die hälfte dessen was auf den tresen gelegt wurde noch bevor die gute frau fertig war die gesammte bestellung zusammenzustellen. Als sie endlich fertig war schüttelte sie ungläubig den kopf, als sie Pepper kauend über einem berg von verpackungsmaterialien gebeut stehen sah. Pepper krallte sich den rest der bestellung und ging in die richtung in die aena verschwunden war. Unweit von seinem ausgangsort sah er auch schon, sie lag längs auf einer der zahlreichen bänke und hatte die augen geschlossen. Pepper strich ihr mit seiner hand über den rücken um auf sich aufmerksam zu machen. Als sie aufsah streckte er ihr testweise einen Beutel mit Popcorn entgegen, denn vielleicht hatte sie es nich anders überlegt. Dann fragte er sie was sie denn als nächstes vorhatte. Von seiner bestellung war nun da er bei ihr angekommen war nur noch wenig übrig, aber das was er gegessen hatte sollte fürs erste reichen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   So Jan 09, 2011 8:45 pm

Aena hatte es sich auf einer der Bänke im Vergnügungspark gemütlich gemacht,sich der länge nach draufgelegt und die Augen geschlossen.Bis Pepper kam und ihr über den Rücken strich hatte sie sich wieder gefangen und ihr magen hatte sich wieder beruhigt.Sie schaute zu ihm auf und er hielt ihr etwas von seinem Popkorn hin,was sie jetzt wo ihr Magen sich beruhigt hatte dankbar annahm.Sie setzte sich auf und fing an das popkorn zu essen.Pepper fragte sie wo sie jetzt hinwolle und sie sah ratlos von links nach rechts.
Ich hab keine Ahung was hier noch auf uns wartet,aber ich werd ganz sicher nie wieder in so ein Gefährt steigen.Ich überlasse es dir was wir mit dem Rest unserer Zeit hier anstellen.
Aena futterte das popkorn weiter und staunte dabei darüber, dass von all dem was Pepper bestellt hatte nur noch so wenig über war.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1324
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Mo Jan 10, 2011 2:14 am

Aena war der Auffassung nie wieder in so ein gefährt steigen zu wollen, desswegen gab es für Pepper auch keinen Grund mehr länger hierzubleiben. Er spachtelte schnell den Rest Mandeln in sich hinein, warf die verpackungen in den Müll und wandte sich an Aena. Es ist schon nachmittag, wir sollten langsam aufbrechen bevor wir noch vermisst werden, ich langweile mich hier nur. Hätte Pepper nur einen Funken mehr Mitgefühl besessen währe es ihm vielleicht möglich gewesen eine art von schlechtem gewissen zu entwickeln, weil sie die freikarten erhalten hatten und nichts damit anzufangen wussten. aber da es sich hier um DEN Elitekrieger und stolzen Saiyajin Pepper handelte war die erwartung das er solche Empfindungen entwickelte reines Wunschdenken. Er nahm Aena bei der Hand und führte sie zurück zum ausgang, sie Passierten die schranke, gingen an einer schlange wartender vorbei und traten aus der Kuppel, draußen regnete es

TBC: Straßen der westlichen HS
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   Mo Jan 10, 2011 1:06 pm

Aena hatte es Pepper überlassen zu entscheiden,was sie mit dem Rest des Tages anfingen und er hatte sich dafür entschieden wieder zu gehen.Sie versprach sich aber auch nicht wirklich das es hier noch etwas aufregendes geben würde.
Es ist schon nachmittag, wir sollten langsam aufbrechen bevor wir noch vermisst werden, ich langweile mich hier nur
Sie konnte nachempfinden wie Pepper sich fühlen musste,ihr ging es hier ganz ähnlich.Auch sie langweilte sich und nickte Pepper deshalb auch zustimmend zu.Von Pepper n der Hand gefasst wurde sie sicher nach draussen geführt.Ausserhalb der Kuppel hatte es im laufe des Tages angefangen zu regnen und Aena fühlte sich durch den kalten Regen der ihr auf die Haut prasselte wieder lebendig.Sie war froh wieder draussen zu sein.Der Vergnügungspark war keine gute Idee gewesen und so bald würde sie da sicher niemand mehr hinkriegen.


TBC:Strassen der westlichen Hauptstadt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vergnügungspark (Alt)   

Nach oben Nach unten
 
Vergnügungspark (Alt)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Lorenradsätze bergen oder nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Archiv :: Erinnerungen-
Gehe zu: