Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Die neuesten Themen
» Tournament Fighters
Fr Sep 04, 2015 3:03 am von Pepper

» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet


Austausch | 
 

 Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1327
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 10:23 pm

Pepper sitzt an einen Stuhl gekettet. Die Ketten sind so Belastbar, dass sie selbst er nicht Sprengen kann. Ein Mann im weißen Mantel nähert sich ängstlich dem bewegungsunfähigen Krieger und injiziert ihm eine undefinierbare Flüssigkeit, ind dem Moment da die nadel in Peppers Haut eindringt, fängt dieser an zu zetern VERDAMMTER MIST WO BIN ICH HIER, UND WAS SOLLTE DER SCHEISS?

Ein anderer Weisbekleideter erklährt Beruhige dich Pepper, ein einfaches Wahrheitsserum,... es gibt so vieles was wir von dir wissen wollen, da du so verschlossen und unehrlich bist hatten wir leider keine andere wahl.... Weißt du, wir haben einige deiner Freunde und Bekannte eingeladen, um ihnen die Möglichkeit zu geben dich dinge zu fragen die ihnen auf der Seele liegen, dinge in denen du sie ungerecht behandelt hast und sie nicht wissen wiedo. Auch gibt es einige die dich blosstellen wollen... sehr amysant, ich freue mich schon.... achja und einfach nur leute die dir fragen an dich richten wollen um dich besser kennen zu lernen. Was hälst du davon?

Bullshit, ich habe bessres zu tun als mich bei diesen Idioten auszuheulen entgegnet Pepper

Ich denke das serum funktioniert, ein kleiner Test: Pepper wann hast du aufgehört ins Bett zu machen? fragt der Weisbekleidete mit verschmitztem lächeln.

Mit 4 gesteht Pepper, als sei es das normalste auf der Welt über soetwas zu reden. Dann registriert er was er da gesagt hat und Poltert WAS ZUM TEUFEL... ICH WOLLTE NICHT.... LASS MICH RAUS DU ARSCH

Der Mann lächelt selbstgefällig, wendet sich an die anwesenden Gäste und verkündet mit einer ausladenden Geste Ladies, Gentlemen, ihr dürft eufre fragen stellen
Nach oben Nach unten
Kawino

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
DP : 2930
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 24
Ort : Aschaffenburg

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 10:42 pm

Nach dem dies, der Mann sagte traf schon der erste an und setzte sich auf dem Stuhl, gegenüber Pepper. Es war Peppers dicker Onkel Kawino, der schon anfing zu Grinsen. Hallo Pepperlein. Sagte er Freudig und schaute diesen in die Augen. Gut Herr Kawino. Dann fangen sie mal an. Meinte der Mann in weiß. Mit vergnügen. Also Pepper. Ich wollte schon immer wissen ob du mich eigentlich magst? Fragte der Dicke seinen Neffen.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1327
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 11:05 pm

Pepper war die Sache nicht geheuer, ihm schwante böses, sehr böses. Peppers befürchtungen wurden bestätigt als die Bedrohung in Form eines Fleischbergs anketrabt kam. Der Klops, der allgemein unter dem Namen Kawino bekannt , und sich außerdem noch als Peppers beleibter Onkel ausgab setzte sich dem Saiyajin gegenüber und beäugte ihn mit einem breitem Grinsen.
Können wir nicht mit jemanden anderem... begann Pepper, doch da hatte sein Onkel ihm auch schon eine Frage gestellt.
Ob er ihn mag?

Man konnte Peppers inneren kampf förmlich auf seinem Gesicht erkennen. Der Saiyajin hasste es jemanden die wahrheit über seine gefühlswelt zu offenbaren, doch das Serum war stark, stärker als Peppers unwille. Also platzte es aus ihm hinaus. Natürlich mag ich dich, du bist meine einzige Familie, und der, der immer bei mir ist, egal was passiert. DU BIST DIE LIEBENSWÜRDIGSTE PERSON IN MEINEM UMFELD... *schnauf, schnauf* als Pepper das gestanden hatte funkelte er Kawino böse an, obwohl er gestanden hatte das er ihn mochte, hasste er ihn gleichzeitig dafür das er das Serum dazu ausgenutzt hatte dies zu erfahren. Ja, ich mag dich... weißt du auch was ich dich mag? IN DEN ARSCH TRETEN WENN ICH HIER RAUSKOMME fuhr er fort. DerMann in Weiß lachte kurz und fagte in die Runde, ob es weitere Fragen gäbe
Nach oben Nach unten
Kawino

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
DP : 2930
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 24
Ort : Aschaffenburg

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 11:21 pm

Kawino stand freudig auf und Tanzte um seinen Stuhl herum. Dabei meinte dieser: Ich habs gewusst, Ich habs gewusst! Mein Neffe mag mich, Mein Neffe mag mich. Dan drehte er sich zu Pepper hin und sagte diesem zum Abschluss bevor er ging: Dein LIEBLINGS ONKEL geht jetzt weg und lässt jemand anderes dran. Ich hoffe du vermisst mich nicht so sehr. lachte Kawino und ging weg.
Nach oben Nach unten
Freezer

avatar

Anzahl der Beiträge : 735
DP : -560
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 11:30 pm

Es Klopfte an der Tür "Oh schon der Nächste Besucher, Herein Spaziert!" sagte Der Doctor und kurz dannach Trat Freezer ein sah sich um und sah dan Dauergrinsend zu Pepper "Ein Warheitserum, Hö" *Das Lachen Verkneifen*
Freezer stolzierte mit einem Lächeln zu Pepper er genoss es die
Spannung jetzt zu Erhöhen er setzte sich langsam auf einen Stuhl in der
Nähe Holte Langsam einen Notiez Block hervor und bemerkte neben bei
".. für die Universal Zeitung"
"Sir würden sie bitte ihre Frage stellen für den Patienten ist jede minue sehr Unangenehm"
sagte einer der Männer im Weißem Kittel und Freezer antwortete mit einem Lachen darauf "Ich weiß, aber sie haben recht ich werde nun meine Frage stellen" Der Icejin räusperte sich und trug dann seine Frage vor "Pepper als elite sayajin bist du natürlich auf Geklärt wer ^^Versehentlich^^ deinen Planeten Gesprengt hat, und es ist nur Verständlich das du Sauer bist aber Wut hält doch nicht ewig ... deswegen ist meine Frage könntest du mir dieses Missgeschick irgendwann mal Verzeihen und wenn ja was für Freundschaftliche Grundlagen müsste ich dafür *Kicher* erfüllen?"

Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1327
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 19, 2011 11:52 pm

Pepper wurde gerade mit einem Beruhigungsmittelchen ruhig gestellt, welches locker eine Dinoherde umgehauen hätte, da kam auch schon der nächste Gast mit einer frage. Pepper wollte sich gar nicht ausmalen was noch alles auf ihn zukommen mochte. Der Gast setzte sich, kramte einen Block und einen Stift hervor und lies ihn wissen das es sich um die Universal Zeitung handelte. Freezer der Arsch ging es dem Saiyajin durch den Kopf.
Der Icejin wollte wissen wie es mit einem freundschaftlichen verhältnis aussähe, und wie er zu dem Vorfall um dem Planeten Vegeta stand. Pepper konnte sich diesesmal nicht so einfach gegen das Serum wehren, es schien stärker zu werden. Mir ist der Planet egal, alle die zu schwach waren sich zu retten, haben den Tod verdient. Aber weil ich auch dabei hops gegangen bin würde ich das niemals so sagen, diese Rache für mein Volk Nummer ist doch nur eine Ausrede um meine Schwäche zu verbergen.... Wehe du schreibst das mit. Mein Stolz würde es niemalös zulassen mich mit jemanden zu verbünden der mich einst getötet hat. Wenn ich den angriff damals entgangen wäre, hätte ich kein problem damit gestand der Saiyajinkrieger. Am liebsten hätte er sich und alle um sich herrum in die Hölle gerissen, doch irgendetwas blockierte ihn Glück für dich Freezer das ich handlungsunfähig bin zischte Pepper
Nach oben Nach unten
Freezer

avatar

Anzahl der Beiträge : 735
DP : -560
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Do Jan 20, 2011 12:15 am

Freezer grinste und fing dann an einen Enormen Lachflash zu bekommen so stark das er um aufzuhören seinen Kopf durch die Wand Donnern musste nach einer zeit beruhigte er sich " Also diese Rache für dein Volk Nummer ist nur eine Ausrede um deine Schwäche zu verbergen.... interesant " dann meinte Pepper er dürfe das niemals in die Zeitung schreiben und Pepper nickte, Kurz darauf hollte er sein I Pohne heraus und und sagte "Für was hab ich Twitter" sagte der Icejin
Freezer stimmte die Antwort Traurig mit diesem Korb hatte er nicht Gerechnet "Oh mein Gott du hasst mich wircklich so sehr weil ich deinen stolz vergessen habe es Tut mir unendlich leid" sagte freezer Heulend und Hollt ziemlich klischee hafft einen Riesigen becher eis aus seinem Koffer und stopfte sich Voll "ich hab kein Selbstfertrauen und keiner mag mich... und ich bin Fett *heul*"
"Wer von den Beiden hatt jetzt das Serum bekommen"
Dann kam Ginyu Herein Gestürmmt und tanzte zu seinem Cheff "Boss!!!!!! Sie haben keine zeit Ober Cool mit Pepper eis zu esse ... Ist das Schockomandel eis? ... "Mhm Probiereb?*schluchtz*Was red ich den da Boss sie haben vor einer Halben stunde 40 Ladys zu sich ins Raumschiff bestellt die Profesionellen gehen auf zeit sie müsse sich beilen."
Freezer stand auf Und drehte sich wieder mit einem Lächeln zu Pepper "Einestages Teilen wir uns ein Eis"*zwincker* "Ohhh der Boss ist so Coooooool" "Ginyu wir müssen gehn ich muss 40 Orgasmen Beschaffen "Ja sir, wie wollen sie das schaffen? "Ach in der zweiten Transformation sind es 45 Cm" "Woooooooa!"
dann rannten die beiden aus dem haus.
>>Die Typen haben euren Planet zerstört und euch ausgerottet? Ist ja Krank"<<
Nach oben Nach unten
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Di Jan 25, 2011 8:11 pm

Aena betrat den Raum direkt nachdem der komische Kerl gegangen war,dass dies DER Freezer war von dem Pepper ihr erzählt hatte wusste sie ja nicht.Sie ging weiter in den Raum hinein und wurde gebeten sich Pepper gegenüber hin zu setzen und ihm eine Frage zu stellen,welche er garnicht anders könnte als wahrheitsgemäß zu beantworten.Sie wunderte sich darüber was sie mit ihm angestellt hatten und ein Blick auf Pepper genügte um ihr einen Stoß zu versetzen.Er sah gequält aus wie er da so an den Stuhl gefesselt war und sich anscheinend nicht wehren konnte.Sie war drauf und dran ihm zu helfen,doch es gab eine Frage die in ihr brannte und die Aussicht,dass er garnicht anders konnte als ehrlich zu antworten war zu verlockend.Sie sah ihn mit entschuldigendem Blick an und stellte einfach ihre Frage.
Trainierst du mich weil du mich gern hast und willst das ich stärker bin um mich besser verteidigen zu können? Oder willst du nur,dass ich stärker bin damit du mich besser für deinen Kampf mit Freezer gebrauchen kannst?
Nach oben Nach unten
Neo_Evil_Cell

avatar

Anzahl der Beiträge : 667
DP : 2785
Anmeldedatum : 31.07.10
Alter : 24
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Jan 26, 2011 1:32 pm

Cell betrat den Raum und schwebte einige Millimeter über dem Boden. Als einer der vielen Ärzte, welche sich hier befanden, ihn ansprach, schlug er diesen mit der gleichen Bewegung wie damals Mister Satan aus dem Fenster. Nervensägen konnte er jetzt gar nicht gebrauchen! Er schwebte direkt vor Pepper und grinste den Sayajin an.
,,Guten Morgen Pepsi. Ich habe da mal eine Frage. Wärst du nicht lieber auf meiner Seite? Planeten vernichten, mit den mächtigsten Kriegern des Universums... mal abgesehen von der Ginyu Force.... ähm, ich meine, mit den besten Kämpfern zusammensein, Alkohol trinken, Partys und immer gewinnen. Gibs schon zu, du wärst lieber auf meiner Seite, auf der Siegerseite der Bösen, oder?'', fragte der Cyborg sein Gegenüber.
Erst danach merkte er, dass Aena ebenfalls etwas gefragt hatte. Aber Cell war dies egal, Pepper konnte sicherlich mehr als eine Frage gleichzeitig beantworten.
Nach oben Nach unten
Pepper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1327
DP : 2241
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Feb 02, 2011 12:13 am

Pepper war immernoch entsetzt
von freezers erscheinen, und auch das debut seines Handlangers Ginyu trug alles andere als zur besserung seiner Laune bei. Als sie endlich weg waren wollte pepper sich genervt die Schläfen reiben, doch abermals wurde er von den Fesseln, Riemen und ketten, die ihn am stuhl festhielten zurück gehalten. Peppers Kopf wurde hochrot vor Zorn und es gipfelte in einer Schimpftriade die nicht für minderjährige forenmitglieder geeignet war. Als er sich wieder beruhigt hatte saß auch schon der nächste Gast vor Pepper um ihn sein anliegen darzulegen. Es war Aena, Pepper freute sich sie zu sehen, auch wenn ihm gar nicht wohl bei der sache war jetzt vollkommen ehrlich sein zu müssen. Aena wollte wissen wieso er sie ausbildete. Pepper schluckte, denn nun müsste er ihr die gründe dafür nennen, warum er sie ausgebildet hatte. Anfangs, sagte er sah ich in dir nicht mehr als ein mittel zum Zweck, du solltest diese ganzen schwachmaten von mir und Freezer fernhalten und als kanonenfutter dienen. Doch ich habe schnell erkannt das ich dich mag, und mehr....von da ab wollte ich dass du stark wirst, um dich selbst zu schützen . Noch bevor Aena auf Pepper reagieren konnte, wurde eine Weitere Frage in den Raum geworfen. Pepper sah in die richtung aus der die Frage kam. Es war der Cyborg, welcher von Sany beinahe vernichtet worden war, Cell. Ob ich auf eurer Seite stehen wollen würde? Lass mich mal nachdenken.... Seit ich von euch erfahren habe, erleidet ihr eine Niederlage nach der anderen, und doch freut ihr euch des lebens? Nein danke, mit Versagern hab ich nichts am hut. Versteh mich nicht Falsch, ich strebe auch nach Macht, Ruhm und reichtum. Aber mein weg das zu erreichen ist weitaus weniger umständlich. Ixh werde auf der Erde stärker werden, und wenn ich stärker als ihr alle bin, werde ich den Platz der Familie Cold einnehmen und selbst über die Galaxi herschen
Nach oben Nach unten
Aena

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
DP : 2900
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 27
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Mi Feb 02, 2011 12:33 am

Aena war völlig überrumpelt als sie plötzlich Gesellschaft bekam.Irgendsoein grüner Spinner meinte Pepper wäre wohl durchaus in der Lag mehr als einem auf einmal zu antworten.Aena wollte protestieren,schließlich war ihre Frage super wichtig,zumindest für sie und kein grünes Männchen das aussah wie eine zu groß geratene Fliege mit Menschlichen Zügen würde ihr DAS versauen!
Ja,sie WOLLTE,aber Pepper fing einfach an drauf los zu prasseln.Sowohl die Antwort auf ihre Frage als auch die für sie völlig unwichtige kam nur so aus ihm herausgesprudelt und er stoppte erst,als er alles gesagt hatte was er wichtig empfand.Aena war beeindruckt und enttäuscht zugleich.Das was er sagte stellte sie nur zum Teil zufrieden und sie wusste ja,dass das die ganze Wahrheit war.Sie stand auf,schnaubte dem Grünling entgegen um ihn doch noch wissen zu lassen dass sie es sehr mißbilligte,dass er sie hier gestört hatte und verliess dann den Raum.
Nach oben Nach unten
Lord Cooler

avatar

Anzahl der Beiträge : 251
DP : 3215
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 24
Ort : Aschaffenburg

BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   Fr März 18, 2011 7:53 pm

Nach dem wieder ruhe einkehrte, kam schon der nächste in den Raum und setzte sich auf dem Stuhl, gegenüber Pepper. Es war Cooler, der eine Zigarre hervor holte. Er zündete diese an und atmete den Rauch tief ein. Danach atmete er wieder aus und lies die Rauchwolke, die aus seinem Mund kam, in Richtung Pepper wehen. Wann hat man den schon die Chance, einen Gefesselten Saiyajins zu begegnen. Meinte der Icejin. Er räusperte kurz und sprach dann ganz in ruhe: Ich wollte schon immer wissen, vor was du dich am Meisten fürchtest?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper   

Nach oben Nach unten
 
Interview mit einem Saiyajin. Heute: Pepper
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» NTV: Heute 9.2.12 22.05 Uhr
» Ausflug an einem verregneten Tag
» Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)
» Was heute mit der Post kam
» In einem Land vor unserer Zeit [Zeichentrick, Filmreihe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Offtopic :: Off-Topic-
Gehe zu: